Archiv: Micha Thomas SF BG MR FOTO Schaake
Archiv: Micha Thomas SF BG MR FOTO Schaake

H.Schaake

 

Burgwald-Bottendorf.

Beim 8. Sparkassen Volkslauf und Waldecker-Frankenberg Laufcup über die anspruchsvollen 10,7 Kilometer durch das Naturschutzgebiet  im Burgwald Memphewiesen konnte Micha Thomas (SF Blau-Gelb Marburg) nach einer fünfwöchigen Trainingspause mit einem Sieg erfolgreich wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Nach vorsichtigem Beginn setzte er sich am höchsten Punkt der Laufstrecke, mit den wohlklingenden Namen wie „Herrensaustall“  Nonnengrund“  „Pferdehimmel“,

bei Kilometer 3 von seinem härtesten Kontrahenten Thorsten Vackiner (SV BW Dodenhausen) ab und durchlief in 37:40,1 zu 37:56,4 Minuten als Erster das Ziel auf den Sportplatz. Nachher sagte Micha Thomas:“ So schwer ist mir schon lange kein Lauf mehr gefallen. Ich merke meinen Trainingsrückstand total. Mit der Zeit bin ich einigermaßen zufrieden, wobei ich letztes Jahr hier 30 Sekunden schneller war“.

 

Den Lauf über 5 Kilometer gewann Florian Beuermann ( TSV Cappel) in 16:24,7 Minuten vor dem 52-jährigen Senior Ingo Specht ( LG Eder) 16:59 Minuten. Bei  den Frauen siegte Andrea Beranek (TV Marienhagen) in 19:37,0 Minuten.